„Bienen können mehr als Honig“

Vortrag im Rahmen des Grafschafter Filmcafés

27.2.2019 | Das Thema hatte viele interessierte Menschen „angelockt“, sehr zur Freude des Filmcafé-Teams und des Referenten Andreas Schneider, Imker aus Lantershofen, sowie von Barbara Hartmann, Vorsitzende des Kreisimkerverbandes, bei denen sich das gesamte Filmcafé-Team herzlich bedankte. Zwei Stunden wurde über Wissenswertes rund um Bienen und Ihre Aufgaben referiert. Jetzt wissen alle Teilnehmer, warum es heißt: „Fleißig wie eine Biene“ und was auch wir für diese wichtigen Helfer in der Natur tun können. Denn rund 85.Prozent der landwirtschaftlichen Erträge hängen in Deutschland von der Bestäubung der Honigbienen ab, und wenn jeder nur etwas von den „Wohlfühltipps für Bienen“ beherzigt, ist uns allen und auch den „Kleingärtnern“ geholfen. — Wichtige Infos nachzulesen unter imkerverbandrheinland.de Das Team bedankt sich bei allen Teilnehmern an diesem Vortrag und würde sich über ein Wiedersehen am 26. März freuen, wenn der Film gezeigt wird: „1945 — Als der Krieg ins Ahrtal kam“. Anmeldungen bei Christel Kirchhoff, Tel. 02641 — 1311, oder Martina Zerkowski, Tel. 02641 — 913898

„Bienen können mehr als Honig“

Vortrag im Rahmen des

Grafschafter Filmcafés

27.2.2019 | Das Thema hatte viele interes- sierte Menschen „angelockt“, sehr zur Freude des Filmcafé-Teams und des Referenten Andreas Schneider, Imker aus Lantershofen, sowie von Barbara Hartmann, Vorsitzende des Kreisimkerverbandes, bei denen sich das gesamte Filmcafé-Team herzlich bedankte. Zwei Stunden wurde über Wissenswertes rund um Bienen und Ihre Aufgaben referiert. Jetzt wissen alle Teilnehmer, warum es heißt: „Fleißig wie eine Biene“ und was auch wir für diese wichtigen Helfer in der Natur tun können. Denn rund 85.Prozent der landwirt- schaftlichen Erträge hängen in Deutschland von der Bestäubung der Honigbienen ab, und wenn jeder nur etwas von den „Wohl- fühltipps für Bienen“ beherzigt, ist uns allen und auch den „Kleingärtnern“ geholfen. — Wichtige Infos nachzulesen unter imkerverbandrheinland.de Das Team bedankt sich bei allen Teilnehmern an diesem Vortrag und würde sich über ein Wiedersehen am 26. März freuen, wenn der Film gezeigt wird: „1945 — Als der Krieg ins Ahrtal kam“. Anmeldungen bei Christel Kirchhoff, Tel. 02641 — 1311, oder Martina Zerkowski, Tel. 02641 — 913898