— Alaaf ! — Alaaf ! — Alaaf !

Eckendorfer Dreigestirn beim Mittagstisch in Holzweiler

25.2.2019 | Am vergangenen Freitag besuchte das Eckendorfer Dreigestirn, Prinz Alfred I., Jungfrau Erika und Bauer Franz, mit Gefolge den Grafschafter Mittagstisch in Holzweiler. Beim Einzug in das Jugendheim wurde das Dreigestirn stimmungsvoll mit Ovationen begrüßt. Auf dem Foto: Wilhelm Dreyer, Jungfrau Erika, Prinz Alfred, Bauer Franz, Ursula Schmidt, Birgit Schäfer Mit einem eigenen Karnevalslied brachten sie ausdrucksvoll Karnevalsstimmung in das Jugendheim. Nachdem sie die Regentschaft übernommen hatten, zeigten sie sich gnädig und verteilten Orden an die ältesten Gäste, das Ehepaar Brill, und die Servicekräfte. Die Gäste aus Eckendorf nahmen im Kreis der ständigen Teilnehmer Platz und stärkten sich gemeinsam mit dem gelieferten Mittagessen aus Hellmichs Restaurant. Anschließend saß man noch bei Kaffe und Kuchen beisammen. Lena Janssen von der Caritas stellte sich als Nachfolgerin von Frau Steinich und Frau Thiesen im Projekt „Älterwerden in der Grafschaft“ vor und informierte über die Angebote. Auch zu Gast war Ute Remshagen vom Pflegestützpunkt, die Fragen rund um das Thema Pflege beantwortete.

— Alaaf ! — Alaaf ! — Alaaf !

Eckendorfer Dreigestirn beim

Mittagstisch in Holzweiler

25.2.2019 | Am vergangenen Freitag besuchte das Eckendorfer Dreigestirn, Prinz Alfred I., Jungfrau Erika und Bauer Franz, mit Gefolge den Grafschafter Mittagstisch in Holzweiler. Beim Einzug in das Jugendheim wurde das Dreigestirn stimmungsvoll mit Ovationen begrüßt. Auf dem Foto: Wilhelm Dreyer, Jungfrau Erika, Prinz Alfred, Bauer Franz, Ursula Schmidt, Birgit Schäfer Mit einem eigenen Karnevalslied brachten sie ausdrucksvoll Karnevalsstimmung in das Jugendheim. Nachdem sie die Regentschaft übernommen hatten, zeigten sie sich gnädig und verteilten Orden an die ältesten Gäste, das Ehepaar Brill, und die Servicekräfte. Die Gäste aus Eckendorf nahmen im Kreis der ständigen Teilnehmer Platz und stärkten sich gemeinsam mit dem gelieferten Mittagessen aus Hellmichs Restaurant. Anschließend saß man noch bei Kaffe und Kuchen beisammen. Lena Janssen von der Caritas stellte sich als Nachfolgerin von Frau Steinich und Frau Thiesen im Projekt „Älterwerden in der Grafschaft“ vor und informierte über die Angebote. Auch zu Gast war Ute Remshagen vom Pflegestützpunkt, die Fragen rund um das Thema Pflege beantwortete.