— Alaaf ! — Alaaf ! — Alaaf !

Eckendorfer Dreigestirn besuchte Café Mittendrin

12.2.2019 | Letzten Dienstag gab es im Café Mittendrin eine große Überraschung für die 12 Teilnehmer, als das Eckendorfer Dreigestirn mit großem TamTam in die Mehrzweckhalle einmarschierte. Auf dem Foto: Adjutant Herbert, Bauer Franz I., Tamara Dengg, Prinz Alfred I., Anja Braun, Jungrau Erika I., Ingrid Neubusch Nach einer traditionellen Begrüßung, wurden der ältesten und dem ältesten Teilnehmer feierlich Orden überreicht. Alle bekamen Röschen und Plaketten und auch dem Dreigestirn wurden Geschenke überreicht. Der lustige, karnevalistische Nachmittag ging mit Gesang, Kartoffsalat und Würstchen zu Ende. Jeden Dienstag von 15:00 bis 18:00 Uhr werden pflegebedürftige und an Demenz erkrankte Bürger im Café Mittendrin betreut. Hier gibt es Kaffee, Kuchen, Spiele und Gesang. Außerdem wird mit Bewegungsübungen auch das Gedächtnis mit alters- und leistungsgerechten Übungen trainiert. Mit viel Kreativität und Abwechslung bereiten Ingrid Neubusch und ihre Kolleginnen vom Caritasverband jeden Nachmittag vor. Ingrid Nebusch bedankte sich, im Namen aller, beim Dreigestirn für deren Besuch und die damit verbundene Überraschung. — In diesem Sinne: Café Mittendrin — Alaaf ! Eckendorfer Dreigestirn — Alaaf ! Älterwerden in der Grafschaft — Alaaf !

— Alaaf ! — Alaaf ! — Alaaf !

Eckendorfer Dreigestirn

besuchte Café Mittendrin

12.2.2019 | Letzten Dienstag gab es im Café Mittendrin eine große Überraschung für die 12 Teilnehmer, als das Eckendorfer Dreigestirn mit großem TamTam in die Mehrzweckhalle einmarschierte. Auf dem Foto: Adjutant Herbert, Bauer Franz I., Tamara Dengg, Prinz Alfred I., Anja Braun, Jungrau Erika I., Ingrid Neubusch Nach einer traditionellen Begrüßung, wurden der ältesten und dem ältesten Teilnehmer feierlich Orden überreicht. Alle bekamen Röschen und Plaketten und auch dem Dreigestirn wurden Geschenke überreicht. Der lustige, karnevalistische Nachmittag ging mit Gesang, Kartoffsalat und Würstchen zu Ende. Jeden Dienstag von 15:00 bis 18:00 Uhr werden pflegebedürftige und an Demenz erkrankte Bürger im Café Mittendrin betreut. Hier gibt es Kaffee, Kuchen, Spiele und Gesang. Außerdem wird mit Bewegungs- übungen auch das Gedächtnis mit alters- und leistungsgerechten Übungen trainiert. Mit viel Kreativität und Abwechslung bereiten Ingrid Neubusch und ihre Kolleginnen vom Caritasverband jeden Nachmittag vor. Ingrid Nebusch bedankte sich, im Namen aller, beim Dreigestirn für deren Besuch und die damit verbundene Überraschung. — In diesem Sinne: Café Mittendrin — Alaaf ! Eckendorfer Dreigestirn — Alaaf ! Älterwerden in der Grafschaft — Alaaf !