Zu Besuch beim Grafschafter Mittagstisch

in Leimersdorf

29.1.2019 | Schöne Blümchen, leckerer Geruch von frischem Essen und viele herzliche Gesichter. Das ist es, was man in Leimersdorf beim Mittagstisch im Haus des Dorfes jeden Monat erleben darf. Das Team der Ehrenamtlichen engagiert sich seit fast drei Jahren für die Senioren in und um Leimersdorf und ermöglicht Ihnen einmal im Monat ein leckeres warmes und unterhaltsames Essen. Zwischen 11:30 und 13:30 Uhr können die Senioren an einem der nett gedeckten Tische Platz nehmen und neben netten Gesprächen mit den Tischnachbarn, sich einfach mal bedienen lassen. Am Ende wird noch leckerer Kaffee und Kuchen serviert und alle gehen satt und glücklich wieder Ihre Wege. Dank des Einsatzes des Grafschafter Fahrdienstes können auch die Menschen den Mittagstisch besuchen, die nicht mehr gut zu Fuß sind. Am 25. Januar fand in diesem Jahr der erste Mittagstisch statt und die Senioren durften sich über einen Besuch der Projektleiterin von „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“, Lena Janssen, freuen. Sie berichtete den Senioren über die nächsten Termine und erklärte die Angebote der Nachbarschaftshilfe, welche sich auf die Fahne geschrieben hat, den Senioren in der Grafschaft bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Auch konnten die Teilnehmer sich über Frau Ute Remshagen vom Pflegestützpunkt freuen. Sie verteilte nützliches Informationsmaterial und war für alle Fragen offen. Auf dem Foto (von links nach rechts): Herr Allerheiligen, Frau Dengg, Frau Weidenfeld, Herr Geiß, Frau Schäfer, Frau Mombauer, Frau Ort, Frau Profittlich. Nicht auf dem Bild, aber immer mit dabei: Frau Pfeffer An dieser Stelle geht ein riesiges Dankeschön an alle Ehrenamtlichen, die mit so viel Liebe und Ausdauer diese Mittage gestalten! Wir hoffen alle, dass uns der Mittags- tisch in Leimersdorf noch lange Freude bereitet. Der nächste Mittagstisch in Leimersdorf findet statt am 22. Februar. Anmeldung über Frau Schäfer (Tel. 02225 - 7976) oder Frau Pfeffer (02225 - 702570)

Zu Besuch beim Grafschafter

Mittagstisch in Leimersdorf

29.1.2019 | Schöne Blümchen, leckerer Geruch von frischem Essen und viele herzliche Gesichter. Das ist es, was man in Leimersdorf beim Mittagstisch im Haus des Dorfes jeden Monat erleben darf. Das Team der Ehrenamtlichen engagiert sich seit fast drei Jahren für die Senioren in und um Leimersdorf und ermöglicht Ihnen einmal im Monat ein leckeres warmes und unterhaltsames Essen. Zwischen 11:30 und 13:30 Uhr können die Senioren an einem der nett gedeckten Tische Platz nehmen und neben netten Gesprächen mit den Tisch- nachbarn, sich einfach mal bedienen lassen. Am Ende wird noch leckerer Kaffee und Kuchen serviert und alle gehen satt und glücklich wieder Ihre Wege. Dank des Einsatzes des Grafschafter Fahrdienstes können auch die Menschen den Mittagstisch besuchen, die nicht mehr gut zu Fuß sind. Am 25. Januar fand in diesem Jahr der erste Mittagstisch statt und die Senioren durften sich über einen Besuch der Projektleiterin von „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“, Lena Janssen, freuen. Sie berichtete den Senioren über die nächsten Termine und erklärte die Angebote der Nachbarschaftshilfe, welche sich auf die Fahne geschrieben hat, den Senioren in der Grafschaft bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Auch konnten die Teilnehmer sich über Frau Ute Remshagen vom Pflegestützpunkt freuen. Sie verteilte nützliches Informations- material und war für alle Fragen offen. Auf dem Foto (von links nach rechts): Herr Allerheiligen, Frau Dengg, Frau Weidenfeld, Herr Geiß, Frau Schäfer, Frau Mombauer, Frau Ort, Frau Profittlich. Nicht auf dem Bild, aber immer mit dabei: Frau Pfeffer An dieser Stelle geht ein riesiges Dankeschön an alle Ehrenamtlichen, die mit so viel Liebe und Ausdauer diese Mittage gestalten! Wir hoffen alle, dass uns der Mittagstisch in Leimersdorf noch lange Freude bereitet. Der nächste Mittagstisch in Leimersdorf findet statt am 22. Februar. Anmeldung über Frau Schäfer (Tel. 02225 - 7976) oder Frau Pfeffer (02225 - 702570)